Arminia Bielefeld



Bielefelder Alm - Fassungsvermögen: 26.601 Plätze,
Entfernung vom Olympiastadion 387 km

leider kein Ball!!

+ das Stadion ist jetzt umgebaut
+ friedliche Atmosphäre, da Gäste nicht in Kontakt mit Heimfans kommen

- keine Parkplätze
- Sicht vom Gästeblock eine Zumutung
- kleiner Gästeeingang, dadurch Stau
- Stadion an Häßlichkeit kaum zu überbieten
- alkoholfreies Bier
- komisches Flutlicht, eine Seite mit 2 Masten, gegenüber lieblos angebrachte Lampen am Dach


Stadionpanorama




Linkes Bild: Zum Gästeeingang gelangt man über einen Ascheplatz. Rechts: der Blick auf das Spielfeld

Die Fahrt nach Bielefeld, war eine Eintagestour mit Jango zusammen. Durch gute Autobahnanbindung kamen wir pünktlich an, um dann festzustellen, daß es mit Parkplätzen rar ist. Die Alm liegt in einem Wohngebiet, welches vorsorglich erst mal für Autos gesperrt wurde. Nach langem Suchen konnten wir dann einen Stellplatz finden und begaben uns zum Gästeeingang. Dieser mußte umständlich durch Gärten und durchs Wohngebiet erreicht werden, da wir von der anderen Seite kamen. Umrundung innerhalb des Stadionbereichs nicht möglich.
Dann sahen wir auch noch eine 0:3 Klatsche und vergessen lieber dieses nicht bundesligareife Stadion.




Ein Mitschnitt aus dem Gästeblock, ist hier zu hören.



15. Oktober 2005, Arminia Bielefeld - Hertha BSC 3:0 (20.100 Zuschauer)