Sprüche von Spielern

Ailton
Es ist einfacher, Tore zu schießen als den deutschen Führerschein zu machen.

Ein Schuß. Ein Tor. Das Ailton

Alan Shearer
Wenn man in Wembley eine große Party feiern will, dann darf man auf keinen Fall die Deutschen einladen.

Alexander Stremel
Gerade in einem Spiel, in dem die Nerven blank liegen, muss man sein wahres Gesicht zeigen und die Hosen runter lassen.

Alexander Schur
Unsere Fans müssen fünf Bier getrunken haben, um unser Gekicke auswärts zu ertragen." (zu den Leistungen der Eintracht)

Andreas Brehme
(als Co-Kommentator bei der WM 1998) Die Brasilianer sind ja auch alle technisch serviert.

Ich bin bärenstolz auf meine Mannschaft.

Meine Mannschaft ist zu allem fähig. Wir können Meister werden, wir können auch den UEFA-Cup holen.

Einfacher ist es als Spieler. Auf der Trainerbank wird man manchmal bekloppt.

Wir müssen die deutsch - holländische Feindschaft wieder aufleben lassen. (nach dem UEFA-Cup-Spiel Eindhoven - Kaiserslautern, das wegen Zuschauerausschreitungen unterbrochen werden mußte)

Uns steht ein hartes Programm ins Gesicht.

Die Flanken von außen sind auch Roberto Carlos und Cafu denen Ihre Spezialität.

Al-Temawi hat noch nicht die Form für die Fitness, die er angeboten hat mit der Nummer acht.

Von der Einstellung her stimmt die Einstellung.

Wenn der Mann in Schwarz pfeift, kann der Schiedsrichter auch nichts mehr machen.

Ich sage nur noch ein Wort : Vielen Dank

Uns steht ein hartes Programm ins Gesicht.

Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß!

(im Sportstudio auf die Frage, mit welchem Fuß er schießt) Also bei mir geht das mit dem linken Fuß genauer und mit dem rechten fester! (Moderator:"Und mit welchem Fuß schießen sie jetzt auf die Torwand?") Ja, mit dem rechten!

Bedanken möchten wir uns auch bei den Fans, auf denen wir uns immer verlassen konnten.

Andreas Herzog
Um mich zu bezahlen braucht Rapid Wien sechs Sechser im Lotto.

Andreas Herzog auf die Frage, wann er wieder spielt: In Österreich, mit der Nationalmannschaft.

Der Pfau, der Superpfau, der Herr Effenberg. Da stolziert er über den Platz und dann verschießt er, es gibt doch noch einen Fußballgott (nach dem Pokalsieg 1999).

Der Herr Effenberg, der Plauder Pfau, der pludert nur herum.

Im richtigen Moment hat Ailton seinen Eierkopf hingehalten. (über das erste Kopfballtor des Brasilianers)

(zu seiner Bayern-Zeit, als er meistens recht früh ausgewechselt wurde) Ab der 60. Minute wird Fußball erst richtig schön. Aber da bin ich immer schon unter der Dusche.

Seit eineinhalb Jahren spielen wir in Bremen diesen Scheißdreck zusammen. Ich glaube, ich bin hier so unnötig wie ein Kropf.

Früher haben wir Gras gefressen, jetzt wackeln wir nicht mal mehr mit dem Arsch.

Andreas Möller
Ich bin ein Führungsspieler.

Vor zwei Monaten waren wir noch die beste Mannschaft Europas. Jetzt ist Riedle weg, Chappi abgesägt und Möller im Sturm.

Ich bin froh, daß Schalke 1:0 gewonnen hat. Sonst wäre vielleicht vieles übertüncht worden. (nach einer Niederlage im Parkstadion)

Das ist eine Deprimierung.

Ich denke, daß man stolz sein kann auf die Leistung von Schalke 04, wegen der Leistung.

(nach einer 1:3-Niederlage des BVB in Bielefeld) Einige haben von einem recht guten Spiel gesprochen. Da frage ich mich, ob ich zum Augen- oder zum Ohrenarzt muß.

Mein Name ist Möller... Andy Möller.

Man muß einfach torgeil sein. Das geht uns zur Zeit ab.

Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber.

Ich denke, dass ich auch jemand bin, den man sehr gut anfassen kann.

Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!

Ich habe mit Erich Ribbeck telefoniert, und er hat zu mir gesagt, ich stehe für die Maltareise nicht zur Verfügung.

Der Basler, der ist eh doof.

Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl.

Wir sind an ein Limit gekommen, wo es im Moment nicht drüber geht.

Ich hoffe er wird nur für ein Spiel gesperrt (Nachdem sein Gegenspieler aufgrund seiner Schwalbe eine GELB-ROTE Karte bekam)

Anthony Baffoe
(zu einem weißen Gegenspieler) Du kannst auf meiner Plantage arbeiten.

(nach gelber Karte zum Schiri) Mann, wir Schwatten müssen doch zusammenhalten!

Anthoni Yeboah
(auf die Feststellung des "Kicker", er wohne "wie ein deutscher Musterbürger") Soll ich etwa ein Lagerfeuer im Wohnzimmer machen?

(er hatte gegen Michael Schulz nachgetreten) Ich wollte den Ball treffen, aber der Ball war nicht da.

Axel Kruse
(nach einem 13-Sekunden-Einsatz auf die Frage, ob sich sein Einsatz eigentlich gelohnt habe) Für mich war es wichtig zu sehen, daß ich konditionell mithalten konnte.

(nachdem ihn das Football-Team Berlin Thunder als Kicker eingestellt hatte) Beim Football muß man nicht ins Tor schießen, sondern oben drüber. Das konnte ich schon immer ganz gut.

Für mich war es noch nie ein Problem, aus zwanzig Metern über die Latte zu schießen.

Von so einer Berührung fällt nicht mal meine Oma um.

(nach einer Roten Karte) Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloss hingegangen. In England ist Fussball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten.

(als Hertha-Kapitän auf die Frage, was sich ändern muss, damit die Berliner wieder Erfolg haben) Die Gegner spielen mit fünf Mann und wir mit elf.

Bachirou Salou
Felix Magath ist der letzte Diktator Europas

Bastian Schweinsteiger
Shanghai hat 22 Millionen Einwohner, so viele gibt es ja in Europa fast nicht (nach seiner Ankunft mit der Nationalelf in Shanghai)

Benjamin Auer
Der Kloppo ist schon eine Initiative in Mainz.

Bernd Schneider
Schalke war heute eine Nummer zu groß für uns, nicht nur von der Größe her.

Boubacar Diarra
(SC Freiburg) Ich bin aufgewacht, habe aus dem Fenster geguckt, den Schnee gesehen da war für mich klar: Heute ist kein Training. Doch dann ist der Trainer gekommen und hat gesagt, dass wir raus gehen.

Bruno Labbadia
Das wird alles von den Medien hochsterilisiert.

Carsten Janker
Ich habe mehr Körper, als alle anderen. Nur den habe ich eingesetzt.

Claudio Pizarro
Nein! Was ist das? (Auf die Frage, ob er die Laufwege von Giovanne Elber schon kenne.)

Ich hatte in den letzten zwei Wochen mehr Kontakt mit Mathijsen als mit meiner Frau.

Claus Reitmaier
Ich habe gedacht, der Johnny ist noch gar nicht wieder fit. Aber für die Bundesliga reicht es.

Was man nicht sieht, kann man nicht halten.

Lieber arbeitslos als Österreicher.

Wir waren in der 1. Halbzeit über 90 Minuten die überlegene Mannschaft.

Christian Beeck
Wir haben mit der notwendigen fairen Brutalität gespielt.

Christian Pander
Es gibt keine Regel, die besagt, man darf keine Tore nach Standards erzielen. (Schalkes Nationalspieler, nachdem sein Team alle drei Tore gegen Hannover 96 nach Standardsituationen erzielt hat)

Christian Ziege
Ich bin der linke, mittlere, defensive Offensivspieler.

Cristiano Ronaldo
zu seinem Gegenspieler Steven Taylor: Du bist ein Abfall-Fußballer.

Craig Brown
Wir hatten ein Dutzend Eckbälle - ich schätze so um die zwölf.

Danny Schwarz
In den entscheidenden Momenten hat uns einfach das Pech gefehlt!

Davor Suker
(Zum äußeren Rahmen des WM-Spiels gegen Japan) Diese Hitze war die Hölle, einfach teuflisch!

Dariusz Wosz
Alles hat gestimmt: Das Wetter war gut, die Stimmung war gut, der Platz war gut. Nur wir waren schlecht.

Diego Maradona (über Norwegen und Schottland) Die haben viereckige Füße. Das sind Robocops.

(auf die Frage, ob er das entscheidende Tor im WM-Viertelfinale gegen England bei der WM 86 mit der Hand erzielt habe) Es war die Hand Gottes.

Dieter Eilts
Das interessiert mich wie eine geplatzte Currywurst im ostfriesischen Wattenmeer.

Wir sind insgesamt so gefestigt, daß jeder die Meinung des Trainers akzeptiert.

(auf eine Hätte-wenn-und-aber-Frage eines Journalisten) Wenn meine Oma ein Bus wäre, dann könnte sie hupen!

Dietmar Demuth
(nachdem St. Pauli in zwei Spielen elf Tore geschossen hatte) Man muß versuchen, den Gegner durch permanentes Toreschießen zu zermürben.

Dietmar Hamann
Das er mich umgestoßen und mir damit den Ball weggenommen hat, konnt ich grad noch verkraften, aber als er mich dann einen "Pardon" nannte, habe ich die Nerven verloren und nachgetreten! (Vor dem DFB-Sportgericht nach einer Roten Karte)

Dirk Lottner
D
a herrschte plötzlich ca. 15-20 Minuten lang Konfusität im eigenen Strafraum.

Ebbe Sand
Wir waren vier Minuten Meister. Das war so schön.

Eike Immel
Im Grossen und Ganzen war es ein Spiel, das, wenn es anders läuft, auch anders hätte laufen können.

Eric Meijer
Wenn du so gerne das Fähnchen schwenkst, dann such dir doch einen Job am Flughafen" (zum Linienrichter der mal wieder Abseits entschieden hatte)

Es ist nichts scheißer als Platz zwei.

Ernst Kuzorra
Wenn ich nicht wusste, wohin mit dem Ball, hab ich n einfach reingewichst!

(erklärt dem schwedischen König, wo Gelsenkirchen liegt) Bei Schalke.

Erwin Kostedde
Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen.

Fabrizio Hayer
Ich weiß auch nicht, wo bei uns der Wurm hängt.

Francesco Totti
Was soll der Scheiß, ich kann kein Englisch (über das Motto Carpe diem)

Frank Greiner
Uns fallen so viele Steine, wo es gibt, von der Seele.

Frank Mill
(nach einem Spiel, in dem ständig abseits gegeben wurde) Der Linienrichter hatte wohl einen Holzarm.

Frank Rost
Das weiß ich nicht und kann es ihnen auch beim besten Willen nicht sagen. (auf die Frage nach dem nächsten Länderspieltermin)

Es kann nicht unser Ziel sein, um den 18. Tabellenplatz zu spielen.

Ja gut, wenn man dreimal hintereinander verliert, dann hat man dreimal verloren und null Punkte.

Wenn ich mir vorher die Freistöße von Andy Möller angeschaut hätte, dann wäre ich bestimmt in die falsche Ecke gesprungen.

Frank Verlaat
Wenn wir jedes Spiel mit zehn Mann beenden, brauchen wir keinen neuen Stürmer. Da wird ja eh immer einer gegen einen Mittelfeldspieler ausgewechselt.

Franz Wohlfarth
Mit mir in absoluter Hochform hätte es ein 0:8 gegeben. (zur 0:9 Pleite Österreichs gegen Spanien)

Ich denke Cola dürfen wir schon trinken - aber ohne Jack Daniels.

Ich kann nichts dafür, daß ich stärker bin als die anderen. Und der fällt dann auch wie im Burgtheater.

Für Sie wahrscheinlich, für uns wahrscheinlich auch. (auf die Frage eines Journalisten, ob das Thema Meisterschaft nun abgehakt sei )

Wir werden auch dieses Jahr wieder nicht den Fair-Play-Pokal bekommen.

Verantwortlich ist die ganze Mannschaft von vorn bis hinten, oder umgekehrt.

Fredi Bobic
Man darf jetzt nicht alles so schlecht reden, wie es war

Der Sammy konnte nebenher noch Zeitung lesen. (zum einem Treffer durch den freistehenden Sammy Kuffour)

Blinde Bratwurst. (Über einen Schiedsrichter)

Wenn zwei starke Mannschaften aufeinander treffen, können auch schon Mal keine Tore fallen. Es ist ja nicht das erste 0:0 in der Bundesliga-Geschichte.

Krise hin oder her. Ist mir doch scheißegal.

Fredrik Ljungberg
Wenn ich in der Nacht vor einem Spiel Sex habe, verliere ich jegliches Gefühl in meinen Füßen.

Fritz Walter:

(...auf die Frage, wie denn seine Frau heiße:) Ha, auch Walter !

(...voller Ungeduld kurz vor der Ehrung als Torschützenkönig:) Wo isch mei Kanohn ?

Fritz Walter jun.
Der Jürgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio. (etwas später dann) Ich meinte: ein Quartett.

Die Sanitäter haben mir sofort eine Invasion gelegt.

Gary Lineker
Fußball ist ein Spiel von 22 Leuten, die rumlaufen, den Ball spielen, und einem Schiedsrichter, der eine Reihe dummer Fehler macht, und am Ende gewinnt immer Deutschland.

George Best
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verpraßt.

Gerald Asamoah
Ich bin von allen deutschen Nationalspielern bisher am schwärzesten.

Glen Hoddle
Okay, wir haben verloren, aber dem können gute Dinge folgen, positive wie neagtove.

Guido Buchwald
Ich habe 'ne Oberschenkelzerrung im linken Fuß

Günter Delzepich
Wir haben Krafttraining mit Medizinbällen gemacht. Dann lag der Ball am Sechzehner. Ich sagte: Ich mach ihn rein. Die anderen wetteten dagegen. Na ja, dann hab ich ihn drüber geschossen.

Halil Altintop
Ich wollte heute unbedingt ein Tor machen - vielleicht war das ein Fehler (nachdem er im Spiel gegen Bochum aus vier Metern freistehend den Ball über das Tor drosch)

Hans-Jörg Butt
Ich versuche alles, aber Bierhoff, Preetz und Kirsten treffen einfach öfter!

Hans Krankl
Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär.

Herbert Finken
(der Berliner Tasmane begrüßt seinen Gegenspieler) Mein Name ist Finken, und Du wirst gleich hinken.

Hermann Neuberger
WM 1990 Die Breite an der Spitze ist dichter geworden.

Holger Fach
Abgestiegen ist man, wenn man abgestiegen ist.

(auf die Frage, ob er schon einmal vor dem DFB-Sportgericht stand) Ja, aber das war kurz nach dem Zweiten Weltkrieg.

Horst Heldt
(auf die "Kicker"-Frage, woran er glaube) An die fünf lebenswichtigen Bausteine in Nutella.

Horst Hrubesch
(schildert die Entstehung eines seiner Tore) Manni Bananenflanke, ich Kopf, Tor!

Da hab ich gedacht, da tu ich ihn ihm rein in ihm sein Tor.

Horst Szymaniak
Ein Drittel? Nee, ich will mindestens ein Viertel.

Ingo Anderbrügge
Das Tor gehört zu 70 % mir und zu 40 % dem Wilmots.

Ioannis Amanatidis
Uns fehlen noch 13 Punkte. Das ist jede Menge Brot (zum Saisonziel 45 Punkte zu holen)

Jan-Aage Fjörtoft
Ob Felix Magath auch die Titanic gerettet hätte, weiß ich nicht - auf jeden Fall wären alle Überlebenden topfit gewesen!" (nach dem Klassenerhaltder Eintracht 2000)

Ich halte nix von Sex vor dem Spiel, besonders weil ich mir das Zimmer mit Salou teile

...über den Grund für seinen ersten Saisoneinsatz: Der Trainer hatte nach den ganzen Ausfällen im Angriff nur noch die Wahl zwischen mir und dem Busfahrer. Da der seine Schuhe nicht dabei hatte, habe ich gespielt.

Wenn ich natürlich bei meinen Sechs-Minuten-Einsätzen bis zur Winterpause 30 Tore schieße, werde ich vielleicht nicht gehen dürfen.

Jan Simák
Eher höre ich mit dem Fußball ganz auf, als die nächsten drei Jahre weiter für 96 zu spielen. Hannover ist eine öde und hässliche Stadt.

Jens Jeremies
Ich mache immer das, was mir gesagt wird. Das habe ich im Osten gelernt.

Das ist Schnee von morgen.

Ich weiß auch nicht, woran es liegt, dass wir immer, wenn wir führen oder zurückliegen, doch noch verlieren

Jens Lehmann
Wenn der Ball so aufgesprungen wäre, wie ich gedacht habe, hätte ich ihn gehalten, glaube ich.

Jens Nowotny
Ich bewerte die Zukunft des deutschen Fußballs positiv. Weniger Einsatz, weniger Wille, weniger Bereitschaft geht nicht mehr.

Wenn man zu früh auf andere schaut, dann vergisst man, das Wichtige aus den Augen zu verlieren.

Jörg Böhme
Die ist dann wohl mehr für die gegnerische Mannschaft gedacht!" (Über die Kapelle in der neuen Schalke Arena

nach seinem ersten Tor mit dem rechten Fuss Wenn ich jetzt noch mit dem Kopf treffe, habe ich alles erreicht. Dann höre ich auf Fussball zu spielen.

Joachim Hopp
(über sein Dasein als Duisburger Dauerreservist) Man muss sehen, dass man keine Pickel am Arsch kriegt und was unterschieben.

Junior Baiano
Bremen war ein Alptraum. Es muß die kälteste Stadt auf dieser Erde sein. Ich habe immer gefroren, ich habe niemanden verstanden, und mir ging es schlecht.

Jürgen Klinsmann
Das sind Gefühle, wo man schwer beschreiben kann.

Der Druck entlädt sich beim Torschuß - ein Wahnsinns-Feeling. So ähnlich wie beim Sex

Jürgen Kohler
Es fällt mir schwer, mir teure Dinge zu leisten. Ich habe nur einen Hintern, wieso brauche ich dann fünf Mercedes-Benz.

Jürgen Kurbjuhn
Wenn ich nicht will, lauf ich im Spiel nicht mehr als einen Kilometer, und da ist der Weg von und zu der Kabine schon drin.

Jürgen Wegmann
Das muß man verstehen, dass er Schwierigkeiten hat Sich einzugewöhnen. Er ist die deutsche Sprache noch nicht mächtig.

(auf die Frage, ob er zum FC Basel wechselt) Ich habe immer gesagt, dass ich niemals nach Österreich wechseln würde.

Ich bin giftiger als die giftigste Kobra.

Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu.

Karl-Heinz Riedle
Es war eine lange, kraftraubende Saison und ich werde mich erst mal regen..., regener... - ich fahr erst mal in Urlaub

Das Spiel der Engländer in der 1. Halbzeit war viel zu langsam, was mit Sicherheit am Tempo gelegen hat!

Karl-Heinz Rummenigge
Ob wir die Besten waren, weiß ich nicht. Auf jeden Fall sind wir Tabellenerste.

(über Bernd Schuster) Er hat die Intelligenz eines ostfriesischen Teebeutels.

Kevin Kuranyi
Viele sehen es negativ, dass wir schlecht gespielt haben.

Klaus Fischer
(auf die Frage nach seinem Lieblingsbuch) Ich lese keine Bücher.

Klaus Thomforde
In der ersten Liga die Bälle zu halten find ich total geil, da geht mir voll einer ab!

Lothar Emmerich
Gib mich die Kirsche!

Lothar Matthäus
Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!

Ein Lothar Matthäus läßt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal.

(zur Daum-Pressekonferenz:) Wichtig ist jetzt erstmal, dass er eine klare Linie in sein Leben bringt.

Es ist wichtig, dass man neunzig Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt.

Wir sind eine gut intrigierte Truppe.

Manchmal spreche ich zuviel.

Das Chancenplus war ausgeglichen.

(zur Basketballnationalmannschaft der Damen) Ey, Mädels, unser Schwarzer hat den Längsten!

Ich hab gleich gemerkt, das ist ein Druckschmerz,wenn man drauf drückt.

Gewollt hab ich schon gemocht, aber gedurft ham sie mich nicht gelassen!

Das ist schon sehr beengend, da fühlt man sich wie in einer Ölsardine.

Jeder, der mich kennt und der mich reden gehört hat, weiß genau, dass ich bald englisch in sechs oder auch schon in vier Wochen so gut spreche und Interviews geben kann, die jeder Deutsche versteht.

Schiedsrichter kommt für mich nicht in Frage, schon eher etwas, das mit Fußball zu tun hat. (Auf die Frage, was er nach seiner Karriere plane)

I hope, we have a little bit lucky. (bei seiner ersten Pressekonferenz in New York)

Lucas Podolski
Wir sind zufrieden mit den drei Punkten.(im Interview nach dem 1:1 in Florenz)

Fußball is´ wie Schach - nur ohne Würfel.

Ich habe nackt in der Kabine getanzt. (lachend, als er auf das EM-Aus der Engländer angesprochen wurde.)

Herr Podolski, werden Sie auch weiterhin für Deutschland spielen?” Lukas Podolski: ” Nee, isch bleib lieber in Köln.”

Wir müssen jetzt die Köpfe hochkrempeln…..äh….und die Ärmel auch.

Wir brauchen uns vor den nächsten Wochen nicht zu verstecken.

Ludwig Kögl
Entweder ich gehe links vorbei, oder ich gehe rechts vorbei.

Maik Franz
Eigentlich wollte ich dieses Jahr die Rückennummer 6 haben, aber die war schon vergeben, da habe ich mir gedacht, ich nehme die 33, weil 3 mal 3 ist auch 6.

Vielleicht treffen sich all die Leute mal und schreiben einen Beschwerdebrief an den DFB. (Der KSC-Profi über Amanatidis und andere Kontrahenten, die sich über seine Spielweise beklagen)

Manfred Kaltz
Was, der Kapellmann wird Arzt? Der wird doch Doktor!

Manuell Friedrich
Ihr könnt euch da ja mal hinstellen, und wenn dann Ribéry mit 180 km/h an einem vorbeigelaufen kommt, gibt's wenige, die den stoppen können.

Marco Rehmer
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt: Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause.

Marco Reich
Früher war ich ein großer Fan von Mönchengladbach. Doch da hatte ich noch keine Ahnung vom Fußball.

Mario Basler
Ich habe immer gesagt, dass ich kein Dauerläufer bin, sonst könnte ich ja gleich beim Marathon starten.

Eigentlich bin ich ein Supertyp. Aber ich kann wohl auch ein richtiger Arsch sein!

Jede Seite hat zwei Medaillen.

Ich lerne nicht extra französisch für Spieler, wo diese Sprache nicht mächtig sind.

(über den frischgeschorenen Glatzkopf Christian Ziege) Jetzt sieht er aus wie ein frisch lackierter Totalschaden!

Ich grüße meinen Vater, meine Mutter, und ganz besonders meine Eltern!

Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt.

Wenn der Ball am Torwart vorbei geht, ist es meist ein Tor.

Mark von Bommel
Ich wollte gegen Barcelona treten. Aber manchmal kommt man einfach nicht ran an den Mann und der Gegner ist viel besser, da kann man machen, was man will.

Marcus Babbel
Da gibt es Leute, die überall ihren Senf dazugeben. Die waren Weltmeister und haben keine Ahnung vom Fußball.

Martin Driller
Wir spielen noch schlechter als das Wetter

Mario Gomez
Normalerweise respektiere ich im Fußball jeden Gegenspieler. Aber dieses Arschloch...

So ein System hab' ich zuletzt vor 60 Jahren gesehen. (Stuttgarts Stürmer zur Defensivtaktik der Gladbacher)

Martin Spanring
Ohne meinen Kopf würde ich in der Verbandsliga spielen.

Marvin Compper
Es gibt immer noch einige Mannschaften, die nicht wissen, was auf sie zukommt, wenn sie gegen uns spielen. (Hoffenheims Neu-Nationalspieler im ZDF-Sportstudio)

Mathias Schober:
(vor dem Spiel:) Meine ganze Familie ist für Schalke. Ich mache Schalke zum Meister.

Matthias Sammer
Das nächste Spiel ist immer das nächste.

(über seinen Spitznamen "Motzki") Wenn ich am Ende vorn stehe, können mich die Leute auch Arschloch nennen. Das ist mir egal.

Mehmet Scholl
Die schönsten Tore sind diejenigen, bei denen der Ball schön flach oben rein geht.

Ich kann nicht sagen, dass ich es nicht gesagt habe, weil ich es gesagt habe.

Ich werde nie Golf spielen. Erstens ist das für mich kein Sport und zweitens habe ich noch regelmäßig Sex.

(als werdender Vater) Es ist mir völlig egal, was es wird. Hauptsache, er ist gesund.

(auf die Frage nach seinem Lebensmotto) Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt!

Ich fliege irgendwo in den Süden - vielleicht nach Kanada oder so.

Ich hatte noch nie Streit mit meiner Frau. Bis auf das eine Mal, als sie mit auf's Hochzeitsfoto wollte.

Unter Trapattoni haben wir gespielt wie der "FC Hoch-und-Weit". Da brauchte ich nach dem Spiel immer ein "ABC-Pflaster" für meinen Nacken, weil der Ball immer nur über mich hinweggeflogen ist.

Ich kann alle beruhigen, der Vater ist wohlauf, hat die Geburt gut überstanden. (zu einem Reporter kurz nach der Geburt seiner Tochter Josefine)

(nach einem der Derby der Bayern gegen die Löwen) Die Brisanz dieses Spieles hat man daran erkannt, dass sich Franz Beckenbauer über unsere Tore gefreut hat.

Vor Krieg und Oliver Kahn. (Auf die Frage wovor er Angst habe)

Man muss schon mit dem Arsch zur Wand schlafen. (über Trainingslager)

Weil ich in diesem Alter mit dem Rauchen aufgehört habe. (Warum er die Rückennummer 7 trägt)

Michael Ballack
Die jungen Leute sprechen schon gut Hochdeutsch. Die älteren sprechen oft so sehr Bayerisch, dass ich sie nicht verstehe. Ich nicke dann einfach.

Wir können sowas nicht trainieren, sondern nur üben.

Keiner verliert ungerne!

Der zweite Platz ist doch ein beachtlicher Erfolg, wenn man die Turnierbesetzung bedenkt: Niederlande, Italien, Holland...

Rituale habe ich nicht. Bis auf die Dinge, die man immer gleich macht.

Michael Lusch
Ich kann mich an kein Spiel erinnern, beim dem so viele Spieler mit der Barriere vom Platz getragen wurden.

Michael Preetz
Wir haben zur Zeit in der Abwehr einen negativen Lauf. Zur Zeit ist fast jeder Treffer drin

Michael Schjönberg
Das liegt daran, das der Gegner viele Tore geschossen hat" (auf die Frage, warum der FCK die schlechteste Abwehr der Liga hat)

Michael Schulz
Ich wusste gar nicht, wieviele Idioten in einen Fanblock passen.


Neven Subotic
Er muss ja nicht unbedingt dahin laufen, wo ich hingrätsche.
(nach seinem vieldiskutierten Foul an Hoffenheims Stürmer Demba Ba)

Michael Tarnat
Ich will an meinem rechten Fuß feilen

Mike Büskens
Auch wenn der Fußball-Gott hier steht, ich muß vorbei (zu Jürgen Kohler, der vor der Schalker Kabinentür stand)

Ned Zelic
Ich stehe lieber auf dem Platz. Es ist anstrengend genug, den ganzen Tag mit der Familie zu verbringen (nach 4 trainingsfreien Tagen)

Nico Kovac
Bei Bayern gibt es eine Titelgarantie, deshalb gehe ich nach München.

Norbert Dickel
(...über Frank Mill:) Der ist mit allen Abwassern gewaschen!

Norbert Nachtweih
(über Dieter Hoeneß) Der springt so hoch, wenn der wieder runter kommt, liegt auf seiner Glatze Schnee.

Olaf Thon
Wir spielen hinten Mann gegen Mann, und ich spiel gegen den Mann.

Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert.

In erster Linie stehe ich voll hinter dem Trainer, in zweiter Linie hat er recht.

Ich sehe einen positiven Trend: Tiefer kann es nicht mehr gehen.

Wir lassen uns nicht nervös machen, und das geben wir auch nicht zu!

Rehhagel spielt im Training Acht gegen Acht, danach Acht gegen Acht und dann wieder Acht gegen Acht. Aber er gewinnt seine Spiele. (Auf die Frage nach dem Erfolgsrezept von Otto Rehagel. 

Man darf das Spiel doch nicht so schlecht reden wie es wirklich war.

Oliver Kahn
Es ist schon verrückt, was der Fußball aus mir macht.

Das einzige Tier zu Hause bin ich.

Es war eigentlich ein klares Tor. Ich dachte, der Torwart darf die Hände im Strafraum benutzen." (zu seinem Handtor gegen Rostock)

Wir haben das Kapitel Nationalmannschaft endgültig auf den Grund gefahren.

Darüber muss sich jeder Einzelne ein Urteil machen. Ich mache das jedenfalls nicht. (auf die Frage, ob ein Tor auf seine Kappe gegangen sei)

Der Trainer hat gesagt, wir sollen uns am Gegner festbeißen. Das habe ich versucht zu beherzigen. (Nach seinem versuchten Biß gegen Heiko Herrlich)

Oliver Reck
Ich war schon als kleiner Junge immer groß.

Paul Breitner
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig.

Paul Gascoigne
Ich mache nie Voraussagen und werde das auch niemals tun

Paul Steiner
(auf die Frage, ob die Nationalmannschaft für ihn ein Thema sei) Nein, die spielen immer mittwochs, da habe ich keine Zeit.

Per Mertesacker
Wir haben erstmals keine englische Woche. Ich weiß gar nicht, was ich da machen soll

Peter Közle
(nach zwei vergebenen hundertprozentigen Torchancen) Ich hab' spekuliert, was ich machen soll.Offensichtlich habe ich zu gut spekuliert, aber nicht getroffen.

Pierre Littbarski
Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken mit Ende.

In der ersten Halbzeit haben wir ganz gut gespielt, in der zweiten fehlte uns die Kontinu..., äh Kontuni...,ach scheiß Fremdwörter: Wir waren nicht beständig genug!

Hansa hat den Platz wie angekündigt umgegraben, obwohl der das ja eigentlich vorher schon war (über den Zustand des Rasens und die Spielweise von Hansa im Ostseestadion)

Peter Pacult
Ja, der FC Tirol hat eine Obduktion auf mich.

Rafael van der Vaart
Ich zahle gar nichts (zur 5stelligen Geldstrafe wegen seines Wechseltheaters 2007) Anwort von HSV Sportchef Didi Beiersdorfer "Wir haben den Vorteil, dass wir das Gehalt überweisen..."

Rene Hiepen
Das war ein Schubser. Aber kein Strafstoß, sondern ein Elfmeter.

Richard Golz
Ich habe nie an unserer Chancenlosigkeit gezweifelt.

Das war wieder ein Beispiel dafür, dass Video blöd macht. (Freiburgs Torwart, der sich trotz Videostudiums beim Elfmeter von HSV-Keeper Hans-Jörg Butt für die falsche Ecke entschied)

Roberto Hilbert
11! (Stuttgarts Nationalspieler  in der ARD-Sportschau auf die Frage, wie viel Spaß das Spiel gegen die Bayern gemacht hat auf einer Skala von 1 bis 10)

Roland Wohlfahrt
Zwei Chancen, ein Tor - das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung

Roy Makaai
Ich war auch schon mal in Spanien deutscher Meister!

Roy Präger:
Auf der Bank sitzen ist scheiße, da tut dir der Arsch weh.

Im Endeffekt sind Regeln dazu da, gebrochen zu werden.

Jetzt kommt es darauf an, dass wir die entscheidenden Punkte gegen den Nicht-Abstieg sammeln!

Rudi Völler
Mein Manager arbeitet Tag und Nacht. Er ist ein sogenannter Alkoholic.

Was meine Frisur betrifft, da bin ich Realist.

Zu 50 Prozent stehen wir im Viertelfinale, aber die halbe Miete ist das noch lange nicht!

Sean Dundee
Ich bleibe auf jeden Fall wahrscheinlich beim KSC.

Sebastian Deisler
Ich hoffe, das dieses Spiel nicht mein einziges Debüt bleibt.

Sebastian Freis
Ich habe noch eine Platzwunde am Kopf. So frei stand ich dann wohl doch nicht.
(auf die Frage, warum er unbedrängt das 3:2-Siegtor gegen den Hamburger SV erzielen konnte)

Slaven Bilic
Ich suche nicht nach Alibis, aber die Luftfeuchtigkeit war hoch.

Stanislav Sestak
Ich glaube, das war der erste Salto in meinem Leben. (nach dem Foul von Daniel Haas an ihm, das zur Roten Karte für den Hoffenheimer Torwart führte)

Stefan Effenberg
über den 40jährigen Matthäus Ich weiss nicht, ob er zurückkommt. eine 4-Jahresvertrag aber könnte man ihm noch geben.

Die Situation ist aussichtslos, aber nicht kritisch.

Jeder ist schon mal mit 1,07 Promille gefahren (nachdem er bei einer Polizei-Kontrolle erwischt wurde)

Netzers Kommentare sind wie sein Haarschnitt - langweilig

2 bis 3 Prozent (auf die Frage, wieviel Prozent seiner Leistungsfähigkeit er nach einer langen Verletzungspause schon abrufen könne)

Stefan Reuter
Zur Schiedsrichterleistung will ich gar nichts sagen, aber das war eine Frechheit, was da gepfiffen wurde


Stefan Wessels
Es ist nicht immer alls wahr, was stimmt (zu den Wechselgerüchten um Lukas Podolski)

Steffen Baumgart
Wenn ich ein Brasilianer wäre, hätte ich gesagt, es war Absicht. Aber das glaubt mir sowieso keiner (Nach einem Kunstschusstor)

Keine Ahnung, ich hab' nicht nachgeschaut (auf die Frage ob seine Mannschaft heute die Hosen voll hatte)

Wir haben genügend Potenz für die Bundesliga.

Steffen Freund
Es war ein wunderschöner Augenblick, als der Bundestrainer sagte: "Komm Stefan, zieh deine Sachen aus, jetzt geht's los."

Stuart Pearce
Ich kann die Karotte am Ende des Tunnels sehen.

Thomas Brdaric
Ich bin keiner, der beim ersten Tsunami gleich wegrennt

Thomas Doll
Ich brauche keinen Butler. Ich habe eine junge Frau! (Diese ist mittlerweile übrigens mit Olaf Bodden verheiratet.)

Thomas Häßler
(über den sehr tiefen neuverlegten Rasen im Westfalenstadion) Eine Drehung mehr, und ich wäre im Rasen verschwunden.

In der Schule gab's für mich Höhen und Tiefen. Die Höhen waren der Fußball.

Denen wurde anscheinend kalt da draußen. Da haben sie halt hin und wieder die Fahne gehoben, damit sie nicht einfrieren!" (über die Leistung der Schiedsrichterassistenten)

Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt.

Ich bin körperlich und physisch topfit.

Herzlichen Glückwunsch an Marco Kurz. Seine Frau ist zum zweiten Mal Vater geworden.

(nach einem Länderspiel gegen Nordirland) Ja ich sach ma, die Irländer waren am Anfang stark...

Thomas Helmer
Da muss einer mal die Hand ins Heft nehmen.

Thomas Hitzlsperger
Das war ausschließlich Glück für den Gegner und Pech für uns.

Die Türken sind erst besiegt, wenn sie in den Bus eingestiegen sind. (vor dem Spiel gegen die Türken bei der EM 2008, nachdem die Türken mehrere Spiele in der Schlussphase gewinnen konnten)

Thomas Strunz

Das Schönste an Stuttgart ist die Autobahn nach München

Es ist ein Sehnenabriss am Schambeinknochen. Hört sich  lustig an - ist aber trotzdem beim Fußball passiert.

Thorsten Kracht
Wenn schon doof verlieren, dann wenigstens in Bochum." (zu seinem Ex-Verein VfL Bochum)

Thorsten Legat
Ich bin prima in die Mannschaft intrigiert worden.

Die hab ich noch nicht probiert, aber im Allgemeinen mag ich Geflügel.(nach seinem Wechsel zum VfB Stuttgart auf die Frage, wie er denn Spätzle fände)

Zum Glück habe ich nur eine Struktur (nach einem Verdacht auf Beinbruch)

Ich hätte auch woanders ins Ausland gehen können. (gibt seinen Wechsel nach Frankfurt bekannt)

Wir können das mit der Viererkette einfach nicht und meine Position ist das auch nicht (Auf die Frage, warum Eintracht Frankfurt unter dem neuen Trainer Heynkes schon wieder verloren hat) Darauf Jupp Heynkes "Wir spielen doch gar nicht mit Viererkette..."

Tim Wiese
Wir hatten, glaube ich, 80 Prozent Ballbesitz. So etwas erlebe ich ansonsten nur in Testspielen gegen Bezirksligisten (nach dem 0-0 bei Energie Cottbus)

Timo Rost
Wir dürfen den Kopf jetzt nicht stecken lassen

Timo Wenzel
Ich habe zu Michael Preetz "Halt's Maul!" gesagt. Der Schiedsrichter-Assistent hat's aber auf sich bezogen und verstanden: "Halt die Fresse, Du Penner!"

Toni Polster
Für mich gibt es nur "entweder-oder". Also entweder voll oder ganz!

Man hetzt die Leute auf mit Tatsachen, die nicht der Wahrheit entsprechen.

(über sein verbessertes Verhältnis zu Trainer Peter Neururer) Wir lassen uns beide von unseren Frauen scheiden und ziehen zusammen.

(über eine vergebene Torchance) Ich kann nicht mehr als schießen. Außerdem standen da 40 Leute auf der Linie.

Ich bin Optimist. Sogar meine Blutgruppe ist positiv.

Ich habe es mir sehr genau überlegt und dann spontan zugesagt (zumWechsel zu Mönchengladbach)

Toni Schumacher
(zum Flutlichtausfall während seines Abschiedsspiels in Köln:)Das hätte in der Türkei passieren dürfen, aber nicht in der zivilisierten Welt.

(in Bezug auf das Foul an Battiston) Seither bemühe ich mich, bei jeder leichten Berührung, bei jedem Zusammenstoß, bei jedem Foul im Gegner zuerst den Menschen zu sehen.

(in Bezug auf das Foul an Battiston) Dann zahl' ich ihm seine Jacketkronen.

Torsten Frings
Ich hatte einen Hals ohne Ende.

Ulf Kirsten
Wenn bei einem Auswärtsspiel keiner ruft: "Kirsten, Du Arschloch", dann weiß ich genau, dass ich schlecht bin.

Uli Borowka
(als Pokalsieger auf dem Bremer Rathausbalkon zu den Fans) Ihr seid nämlich auch die, die den Pokal gehören!

Uwe Fuchs
(im Sportstudio auf die Frage, ob die (deutsche) Nationalmannschaft für ihn noch ein Thema sei) Im Moment nicht, Yeboah und Chapuisat sind besser drauf.


Uwe Seeler
Also, ein normales Foul ist für mich nicht unfair.

Volker Abramczik
Ich will keine Karotten, ich will Möhren.

Willi "Ente"Lippens:
Schiri zeigt gelb und sagt: "Ich verwarne Ihnen!" Ente:"Ich danke Sie!" (Schiri zeigt rot)

Ich habe nie eine Torchance überhastet vergeben. Lieber habe ich sie vertändelt.

Willi Landgraf
Jung, ich komm aus Bottrop - da wirsse getötet, wenne datt inne Muckibude machs! (beim Step-Aerobic-Training, auf die Frage, ob er so etwas vorher schon einmal gemacht habe)

Wolfram Wuttke
Immer, wenn ich breit bin, werde ich spitz.

(zu einem Linienrichter) Jetzt scheiß Dir mal nicht vor Dir selber in die Hose, Mann!

Wolfgang Kleff
Sepp Maier hat seinen Hund erschossen. Immer wenn er ihn gefragt hat, wer der beste Torwart in Deutschland sei hat er gesagt "Kleff, Kleff"

Youri Djorkaeff
Ich musste ihm eine Ohrfeige geben. Wie hätte ich das sonst meiner Frau erklären sollen? (Nachdem ihn Bayerns Fink geküßt hatte)